Fragen & AntwortenKategorie: Kredit trotz SchufaSpeichert die SCHUFA ausschließlich negative Daten?
Klarkredit Mitarbeiter fragte vor 2 Monaten

Speichert die SCHUFA ausschließlich negative Daten?

1 Antworten
Klarkredit Mitarbeiter antwortete vor 2 Monaten

Die SCHUFA speichert negative und auch positive Daten. Am Ende sollen nämlich genügend Informationen vorhanden sein, die für den Kreditgeber von Relevanz sind.

So kann am Ende der Vertragspartner selbst bestimmen, ob er dem Antrag (oder dem Vertrag) zustimmt oder nicht. Positive Einträge können auch das Übergewicht bekommen und negative Informationen, die vielleicht schon zwei oder gar drei Jahre alt sind, in den Schatten stellen.