Ein Kredit ohne Schufa Auskunft ist eine günstige Alternative zu einem Ratenkredit. Sie beziehen ein geregeltes Monatseinkommen? Dann können Sie auch einen Kredit ohne Schufa Auskunft beantragen! Im Internet gibt es immer wieder Unternehmen, die auch darauf hinweisen, dass Kredite ohne Bonitätsprüfung vermittelt werden – diesen Werbeversprechen sollte aber nicht vertraut werden. In vielen Fällen handelt es sich um “schwarze Schafe”, die die finanzielle Not der Antragsteller ausnutzen wollen.

 

Verzichten Schweizer Banken auf eine Bonitätsprüfung?

Wer derartige Aussagen tätigt, der will in Wahrheit auch keinen Kredit vermitteln. Am Ende sollen nur viele Kunden angelockt werden, die auf der Suche nach einem Kredit ohne Schufa Auskunft sind. Natürlich verlangen Schweizer Banken keine Schufa Auskunft – das bedeutet aber nicht, dass auch auf eine Bonitätsprüfung verzichtet wird. Schweizer Banken befassen sich nur mit anderen Kriterien, die der Kreditantragsteller erfüllen muss. Ein Kredit trotz Schufa Auskunft bedeutet nur, dass die Bank keine Überprüfung der Schufa Einträge vornimmt.

Welche Voraussetzungen muss der Kreditantragsteller erfüllen?

Bei der Bonitätsprüfung werden unterschiedliche Kriterien berücksichtigt. Dazu gehören mitunter auch mehrere Selbstauskünfte, die vom Kreditnehmer verlangt und dem Kreditantrag beigelegt werden müssen. So will die Bank natürlich wissen, wie hoch das monatliche Einkommen des Kreditantragstellers ist. In weiterer Folge muss der Antragsteller auch Informationen über den Arbeitgeber und über das Beschäftigungsverhältnis preisgeben. Die Bank will auch wissen, wie hoch die monatlichen Mietvorschreibungen sind oder ob weitere Kredite bedient werden. Hat der Kreditantragsteller bereits einen Kredit, so muss er die Höhe der monatlichen Kreditraten angeben. Des Weiteren benötigt die Bank auch Informationen über vorhandene Kreditsicherungen – so etwa, ob der Antragsteller eine Immobilie besitzt oder mitunter eine Lebensversicherung hat.

 

Keine Informationen = kein Kredit

Sie sehen also, dass es keinen Kredit gibt, wenn Sie der Bank keine Informationen übermitteln. Ob Schweizer Bank oder deutsches Geldinstitut – am Ende benötigt jede Bank die Sicherheit, dass der Kreditantragsteller den Kredit auch bedienen kann. Der einzige Unterschied besteht also nur darin, dass die Schweizer Bank auf eine Schufa Auskunft verzichtet und den bewilligten Kredit auch nicht der Schufa meldet.

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare